Wie können wir helfen?

Gerätespezifische Anweisungen zur Fehlerbehebung für Push-Benachrichtigungen (Huawei)

Wenn Sie Probleme mit Push-Benachrichtigungen auf Ihrem Huawei-Gerät haben, führen Sie bitte die folgenden Schritte aus.

Starten Sie Ihr Telefon neu.

Navigieren Sie in Familienportal zu „Einstellungen > Über Familienportal > Fehlerbehebung > Gerätekonfigurationsprobleme beheben“.

Wählen Sie „Strombeschränkungen deaktivieren“, und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Wählen Sie „Hintergrunddaten aktivieren“ und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

EMUI 9 (auf Android 9)
Navigieren Sie zu Einstellungen > Akku, und stellen Sie sicher, dass die folgenden Optionen alle deaktiviert sind: „Leistungsmodus“, „Energiesparmodus“ und „Ultra-Energiesparmodus“.

Tippen Sie auf „App-Start“ (in Einstellungen > Akku)

Blättern Sie zu Familienportal und stellen Sie den Schalter auf die Position Aus

Es erscheint ein Dialogfeld mit drei Optionen („Automatischer Start“, „Sekundärer Start“ und „Im Hintergrund ausführen“): Vergewissern Sie sich, dass alle drei Optionen aktiviert sind, und bestätigen Sie durch Antippen von „OK“.

Ältere EMUI-Versionen
Wenn Sie EMUI 9 nicht verwenden, führen Sie bitte die folgenden Schritte durch. Die angegebenen Menüpfade gelten für EMUI 5.0 auf Android 7.0. Je nach Gerät und Betriebssystemversion können Bezeichnung und Speicherort der Menüpunkte unterschiedlich sein.

Batteriesparmodus: Navigieren Sie zu „Einstellungen > Akku > Anwendungen nach Bildschirmsperre schließen“, und setzen Sie „Familienportal“ auf „Nicht schließen“.

Aktivieren Sie die Hintergrunddaten: Navigieren Sie zu „Einstellungen > Anwendungen > Familienportal > Datenverwendung“, scrollen Sie nach unten und setzen Sie „Hintergrunddaten“ auf „erlaubt“.